GNMIDI

Inhaltsverzeichnis Stichwortindex

MIDI Datei öffnen
Previous  Top  Next

toolopen
[im Menu Datei]

Ein Dateiauswahldialog startet und Sie können hier ein Verzeichnis wählen und den Namen der MIDI Datei eingeben oder anklicken. Die ausgewählte MIDI Datei wird automatisch analysiert und die Informationen zur MIDI Datei in einem neuen Fenster dargestellt, das Fenster enthält den Namen der Datei im Titelbalken.

Wenn die MIDI Datei Liedtext enthält, wird das Dokumentfenster in zwei Teile geteilt:
·die obere Hälfte zeigt die MIDI Informationen  
·die untere Hälfte zeigt den Karaoke Liedtext.  
Beide Teile sind durch einen Splitter getrennt, den man mit gedrückter linker Maustaste nach oben oder unten verschieben kann, um einer Hälfte mehr Platz zu geben.

viewsplitterSplitter

Es ist bei dieser Funktion auch möglich eine Text Datei zu laden, entweder den lesbaren Inhalt einer MIDI Datei (erzeugt von MIDI in ASCII Konverter) oder den Inhalt einer RTTTL Datei (Klingeltöne erzeugt von MIDI in RTTTL Konverter).
Der Text wird im Fenster dargestellt. Wenn der Text sehr lange ist dann wird die Datei abgeschnitten, benutzen Sie Strg+E um den ganzen Text mit einem Editor (Notepad oder Wordpad oder einem anderen der sehr große Textdateien laden kann) anzusehen.

Ein vertikaler Verschiebebalken wird auf der rechten Fensterseite eingeblendet, falls der Fensterinhalt länger ist als Platz zur Darstellung ist. Sie können den Text mit der Maus oder Pfeiltasten nach oben oder unten verschieben, einige Systeme unterstützen auch das Rad in der Mitte der Maus. Ein horizontaler Verschiebebalken wird am unteren Fensterrand eingeblendet wenn der Inhalt breiter ist als der verfügbare Platz.

Wenn die Datei keine MIDI Datei ist oder die MIDI Datei fehlerhaft ist, dann enthält das Fenster eine Fehlermeldung anstatt der MIDI Informationen. Sie können probieren, die MIDI Datei zu reparieren.

Das Dateimenü enthält auch die Liste der zuletzt geöffneten Dateien, diese kann zum schnelleren Öffnen einer dieser Dateien benutzt werden.

Importieren anderer Dateiformate

.kar
Karaokedateien im .kar Format sind gültige Standard MIDI Dateien und können daher wie .mid geöffnet werden.

.rmi
RIFF MIDI Dateien sind multimediale Dateiarchive, die ein oder mehrere MIDI Dateien enthalten können. Mit Datei Öffnen wird nur die erste Standard MIDI Datei importiert.

.st3
Karaokedateien im .st3 Format (nur Version 4.5) können als MIDI Datei mit Liedtext importiert werden.

.txt
Textdateien die mit der Funktion MIDI in ASCII konvertiert wurden, werden angezeigt. Große Dateien werden abgeschnitten, benutzen Sie einen Texteditor der große Textdateien bearbeiten und anzeigen kann um die ganze Datei zu sehen und zu bearbeiten.

.rtttl
kleine Textdateien, die Klingeltöne im Format RTTTL enthalten werden im Fensterinhalt angezeigt. Die Datei kann mit Funktion RTTTL in MIDI konvertiert werden, wenn der Inhalt gültiges RTTTL Format ist.

.mp3
ID3 Tag Informationen zu Musikdateien im MP3 Format werden im Informationsfenster angezeigt. Liedtext wird im Karaokefenster angezeigt.
.mp3 Liedtext kann nicht geladen werden falls:  
·der ID3v2 Block fehlt  
·ID3v2 Daten nicht gültig formatiert entsprechend der ID3v2 Specification  
·Liedtext Daten verschlüsselt sind (selten benutzt)  
·Liedtext Daten komprimiert sind (selten benutzt)