GNMIDI

Inhaltsverzeichnis Stichwortindex

Kanal kopieren
Previous  Top  Next

dialogclonechannel
Kopieren

Diese Funktion kopiert einen Kanal auf einen neuen Kanal (sollte unbenutzt sein) und ermöglicht eine leichte Verschiebung der kopierten MIDI Befehle auf dem neuen Kanal. Diese Funktion wird gerne benutzt um dem Melodiekanal mit Hilfe der Kopie einen volleren Klang zu geben, eine kleine Verschiebung nach hinten erzeugt eine Art Echo Effekt.  
 
alter Kanal
Der alte Kanal muss in der Originaldatei existieren und MIDI Befehle enthalten. Falls mehrere Spuren diesen Kanal benutzen wird nur aus der Spur mit den meisten Befehlen kopiert.  
 
neuer Kanal
Der neue Kanal sollte noch keine MIDI Befehle enthalten. Falls alle Kanäle benutzt sind können sie nur vorher einen unwichtigeren Kanal entfernen.  
 
Verschiebung (MIDI Einheiten)
Sämtliche kopierte MIDI Befehle können mit dieser Einstellung um die angegebene Anzahl MIDI Einheiten nach hinten verschoben werden (es wird hier eine Pause eingefügt). Standardmäßig wird mit 0 keine Verschiebung durchgeführt. Negative Werte verschieben die Befehle nach vorne (es werden Pausen entfernt). In diesem Fall sollte am Beginn vom alten Kanal schon eine Pause vorhanden sein, die dann etwas gekürzt wird.