GNMIDI

Inhaltsverzeichnis Stichwortindex

Stimmen abschalten
Previous  Top  Next


dialogmute

[im Menu Modifizieren/Lautstärkefunktionen]

Diese Funktion verstummt einen MIDI Kanal durch eine von 4 möglichen Methoden. Das ist sehr nützlich um Stimmen einer MIDI Datei abzuschalten, die in einer Live-Band von richtigen Musikern ersetzt werden oder um eine Stimme durch Karaoke oder Gesang zu ersetzen.

Spuren:
Wählen Sie eine Spur, wenn Sie alle Kanäle die diese Spur verwendet, oder einen Kanal nur in einer bestimmten Spur abschalten wollen.  
 
Kanäle:
Wählen Sie einen oder mehrere Kanäle die Sie abschalten wollen. Wenn Spuren selektiert sind dann werden nur Kanäle abschalten die in diesen Spuren enthalten sind.  
 
Hinweis: Wenn Sie nur Spuren auswählen, dann werden alle Kanäle auf diesen Spuren abgeschaltet.
Hinweis: Wenn Sie nur Kanäle auswählen, dann werden diese Kanäle in allen Spuren in denen sie verwendet werden abgeschaltet.
Hinweis: Wenn Sie Spuren und Kanäle auswählen, dann werden diese Kanäle nur in den angegebenen Spuren abgeschaltet.
 
Methode:
·Alle Kommandos entfernen      löscht alle MIDI Befehle auf den angegebenen Spuren und angegebenen Kanälen  
·Spuren leise schalten          setzt die Lautstärke (Volume) auf den angegebenen Kanälen auf 0  
·Noten entfernen         löscht nur Noten (nicht die Spureinstellungen) auf den angegebenen Spuren und Kanälen  
·Noten schwach anschlagen      setzt die Notenanschlagstärke alle Noten auf den angegebenen Spuren und Kanälen auf einen niedrigen Wert 1  

Hinweis: Spuren leise schalten ist nützlich, wenn Sie eine abgeschaltete Stimme durch Gesang ersetzen wollen und die Noten trotzdem auf dem Bildschirm mit einem Sequenzer oder speziellen Player dargestellt werden können.

Hinweis:
Noten entfernen ist nützlich, wenn Sie am Keyboard die Stimme mit den erhalten gebliebenen Einstellungen selbst spielen möchten.

Hinweis: Die Funktion kann nicht rückgängig gemacht werden, also sichern Sie Ihre originalen MIDI Dateien, um die abgeschalteten Spuren gegebenenfalls wieder verwenden zu können.

Hinweis: Mit der Option Alle Kommandos entfernen können Sie einen Kanal komplett löschen.